Home Aus der Mühle Pavo Touren Kontakt Hafer Gerste Mais Rübenschnitzel Mash Bierhefe
Mais - Der Dickmacher Dieses Getreide enthält relativ viel Fett und macht Pferde daher schnell dick. Mais liefert dem  Pferd Speicherenergie, die der Körper schnell in Fett umwandelt. Deshalb füttert man Mais nicht  um den täglichen Energiebedarf zu decken, sondern damit ein Pferd zunimmt oder rund bleibt. Der  Anteil an Mais sollte nicht mehr als ein Viertel der täglichen Kraftfuttermenge ausmachen. Nicht jedes Pferd verträgt Mais, denn manche Pferde können auf die im Mais enthaltenen Eiweiße  mit angelaufenen Beinen reagieren. In diesem Fall sollte kein Mais verfüttert werden. Um die Verfügbarkeit des Mais zu erhöhen, wird er entweder als gebrochener Mais verfüttert, d.h.  die Maiskörner werden in kleine Stücke zerbrochen oder als Maisflocken, d.h. die Körner werden  zerquetscht. So ist der Mais für Pferde besser verdaulich, da sie die ganzen Maiskörner aufgrund  der harten Schale schwer zerkauen und somit verdauen können. Mais eignet sich also besonders für zu dünne Pferde und solche die zum Abnehmen neigen.